fbpx

Trennwandsystem PRIMO Kn

42 mm Verbundkonstruktion

 

PRIMO Kn erfüllt höchste Anforderungen an Ästhetik und Funktionalität. Die WC-Trennwand ist glattflächig und gefälzt. Tür- und Wandelemente bestehen aus einer 42 mm starken Verbundkonstruktion mit einem glattflächigen Aluminiumrahmen und einer innenliegenden PU-Verstärkung für maximale  Verwindungssteifheit und Langlebigkeit. Eine spezielle Schutzschicht auf der HPL-Oberfläche erhöht zusätzlich die Kratz- und Abriebfestigkeit. Das wasserfeste HPL-Material lässt sich leicht reinigen und bietet die besten Voraussetzungen für den Einsatz im Nassraum.

Um selbst starken Beanspruchungen standzuhalten, wurde für das WC-Trennwandsystem PRIMO Kn ein massives Drei-Rollen-Kantenband mit Edelstahlachse entwickelt. Robuste Beschläge und die Konstruktion aus 42 mm starken HPL-Verbundelementen ergeben eine maximale Stabilität und Dauerhaltbarkeit.

In der Standardversion wird PRIMO mit Füßen und Stabilisator in der Vorderfront ausgeführt. Alternativ gibt es PRIMO als standoptimierte Variante mit Füßen in den Zwischenwänden. Sie verleiht dem System eine moderne Optik und Leichtigkeit. Auf Wunsch kann für einen schwebenden Gesamteindruck der Stabilisator zusätzlich zurück gesetzt werden. Bei der raumhoch geschlossenen Lösung sind Türen, Vorderfront und Zwischenwände von der Decke bis zum Boden geschlossen.

© 2018 RIVO interior. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.